Mein Leben in der Warteschleife

Das Blog schreiben ist immer noch mega ungewohnt und noch weiß ich gar nicht was ich hier eigentlich tue aber es macht mir spaß es gibt mir eine Aufgabe und ich kann evtl. anderen damit zeigen das Sie nicht alleine sind und ich so MUT machen kann, offen und ehrlich zu sich selbst zu stehen.

Mein Leben in der Warteschleife?! Ganz schön komisch, das Gefühl man lebt in einer Warteschleife. Immer das Gefühl haben auf DEN EINEN MOMENT warten, AB DANN geht’s Berg auf. AB DANN geht’s richtig los, AB DANN wird alles besser.

Wann ist AB DANN??? Ist es noch heute oder erst morgen oder nächste Woche wenn nicht sogar erst nächstes Jahr?? Passiert es in diesem Leben noch, wenn man nur darauf wartet?? Muss man da nicht selbst auch mal was für tun??

Jeder ist sein GLÜCKES Schmied LEIDER bin ich wohl Handwerklich sehr ungeschickt

D E P R E S S I O N – in mir ist es sehr dunkel, viele liebe Menschen sind um einen aber man nimmt das gar nicht war. Nein ich werde sogar echt mega agro wenn ich Ihren ach so schlauchen Ratschlägen lauschen muss und die Menschen dann mit „Meine Fresse Vera es kann doch nicht alles Scheiße sein in deinem Leben?“ Es tut mir leid das ich euch da enttäuschen muss aber ja doch in einer Depression ist ALLES SCHEIßE!!!! Und vor allem alles dunkel und jeder Ratschlag nervt, denn ich weiß das ich Krank bin und ich weiß auch wie ich anders Leben muss. Es ist genau so wie bei dem Raucher der weiß das Zigaretten ungesund sind und er besser aufhören sollte. Das muss man dem auch nicht immer wieder sagen. Man muss es wollen und auch können. Nichtraucher können dies nicht nachvollziehen genau so wie Menschen es nicht nachvollziehen können wie schwer wie dunkel wie einsam man in einer Depression ist und wie man wieder da raus kommt. Ich nehme mir hilfe ich bin dazu bereit, auch offen drüber zu reden ist für mich schon leichter als früher.

Ich weiß auch das ALLE LIEBEN MENSCHEN um mich herum mir damit nur in den Hintern treten wollen und mir nur gutes tun wollen aber bitte, lasst mich!! Es tut mit nicht gut. Wenn ich raus gehe und Sozialen Kontakt zulasse dann will ich für den Moment einfach nur die Vera sein und nicht die „Oh die Arme der müssen wir jetzt helfen“ denn leider führt genau das dazu das ich mich noch mehr isoliere. Denn ich weiß jedes mal wenn ich euch sehen kommt DIE PREDIGT!

Amen

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. Andreas sagt:

    Hallo Vera
    Ja du hast Recht .!!
    In einer Depri -Phase ist einfach alles Scheiße ,! Ich kenne das und hab mir auch Hilfe gesucht . Auch war ich schon in der Klinik . Trotzdem ist es ein Teil von mir .
    Am besten helfen mir die Gespräche unter Gleichgesinnten in unserer Fibromyalgie Gruppe . Die wissen und verstehen wovon man spricht
    LG Andreas

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s